Was ist Panathlon?

Panathlon International ist ein internationaler Sportverband mit Sitz in Rapallo (ITA).

Panathlon (griech.) beschreibt die Gesamtheit aller Sportdisziplinen.

Der Leitspruch ist "Ludis iungit", was mit "vereint durch den Sport" zu übersetzen ist.

Die Bewegung Panathlon versteht sich als Dienst am Sport und an den Sportlern. Sie hat ethische und kulturelle Ziele und beabsichtigt, die Werte des Sports zu vertiefen, zu verbreiten und zu verteidigen, die als ein Mittel der Bildung und der Erziehung der Menschen und als Mittel der Schaffung von Solidarität zwischen den Völkern angesehen werden.

Panathlon International gehört den folgenden Verbänden / Vereinen an:

  • AGFIS - General Association of International Sports Federations
  • CIFO - International Committee for Fair Play
  • UNESCO - United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization
  • IAAF - International Association of Athletics Federations
  • ICSSPE - International Council of Sport Science and Physical Education
  • IOC - International Olympic Committee

Panathlon International ist die Vereinigung der "Panathlon Clubs", die sich grundsätzlich auf die unentgeltliche Arbeit der Clubmitglieder stützen. Der erste Panathlon Club wurde am 12. Juni 1951 in Venedig gegründet, 1960 gründeten 67 Clubs aus verschiedenen Nationen, die sich in Pavia versammelten, "Panathlon International". Heute gehören Panathlon International 283 Clubs mit ungefähr 13.000 Mitgliedern in vierundzwanzig Ländern Europas, Amerikas und Ostasiens an.

Der Distrikt Österreich umfasst die Clubs

und hat rund 140 Mitglieder